Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » Di Jan 17, 2017 10:43 pm

Wie hast du das denn geschafft???

Sport ist Mord.
Schulsport ist Massenmord.
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » Do Jan 19, 2017 11:33 pm

Da am Sonntag mein Handballspiel ausfällt, werd ich an beiden Tagen auf der Baustelle sein.
Noch jemand?
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Hans » Fr Jan 20, 2017 7:09 pm

Hab quasi n Bauchklatscher gemacht :D
Bildung ist wichtig. Bier auch!
Hans
Söldner
Söldner
 
Beiträge: 48
Registriert: So Okt 18, 2015 6:28 pm

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » So Jan 22, 2017 9:22 pm

Am 28. und 29. Januar geht's weiter mit der Knickpflege.
Mit Übernachtung, mit Lagerfeuer am Samstag Abend. Immernoch ohne funktionierende Wasserleitung, also nehmt euch Trinkwasser mit.
Ich habe mittlerweile zwei Kettensägen, eine davon gebe ich ab an Personen mit Fachkundenachweis. (Will keine Toten oder Verletzten haben!) Dann gibt's noch diverse Ast- und Rosenscheren und sonstiges Werkzeug.
Letzte Woche haben wir richtig viel geschafft, das hat Spaß gemacht.
Das heruntergeschnittene Holz soll sofort zu Feuerholz verarbeitet werden bzw. als Benjeshecke den Tieren als Unterschlupf dienen. Mein Vorgänger hat immer alles einfach liegen gelassen, da liegt es heute noch im Weg herum, damit will ich gar nicht erst anfangen.
Wer wäre den diesmal mit dabei?
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » So Nov 26, 2017 11:36 pm

Hallo Freunde, ich suche mal wieder Hilfe auf dem Hof.
Diesmal geht's an's Holz.

Auf der Westseite liegt draußen noch ein größerer Stapel Holz (Stangen, Dachlatten, Balken...), auf die die Kreissäge schon sehnsüchtig wartet.
Im Schuppen liegen größere Klopper, die müssten mit der Kettensäge auf dem Sägebock zerteilt werden.
Dann müsste im Schuppen ein neues "Regal" für Feuerholz entstehen, also eine einfache Vorrichtung, damit es nicht zur seite wegrutschen kann, einige lange Latten sollten dafür vor den Sägearbeiten ausgewählt werden.
Zwei Eschen neben dem Tor können gefällt werden, die sind eh so gut wie tot.
Wenn wir dann immer noch Energie haben... Bäumchen einpflanzen und mit Zaun gegen Rehe und Kaninchen versehen.
Parkplatzfläche östlich der Scheune roden, Büsche plattmachen, Baumstubben ausbuddeln, Boden ebnen.

Am 2. und 3. Dezember soll's losgehen, Übernachtung ist auch möglich.

Wer hat Zeit und Lust?

Wer hat, bitte eigenen Gehörschutz mitbringen. Die Sägen sind laut, vor allem die Kreissäge. Festes Schuhwerk wäre auch gut. Es ist matschig draußen.
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » Di Mär 06, 2018 11:07 pm

Wer hätte nächstes WE Zeit zu helfen?
Die Con, die da eigentlich statten sollte, fällt leider aus. Da will ich die Zeit nutzen und im Holzschuppen Klarschiff machen. Aber alleine wird das ätzend.
Außerdem könnten Holzspalter und / oder Kreissäge nochmal laufen, falls da jemand Bock hat.
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » Di Apr 17, 2018 12:27 pm

Es gibt endlich wieder Neuigkeiten!
https://zarrak.org/
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » Mo Apr 23, 2018 2:46 pm

Weiter geht's am 29.4.
Hier liegt noch eine Menge Holz rum, das verarbeitet werden soll.
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Iska » Di Feb 05, 2019 10:22 pm

Ich brauch mal wieder Bau-Hilfe.
Viel Bau-Hilfe...


Dinge sind anders gelaufen als geplant.
Die Bäder wurden nicht Ende Dezember fertig. Auch nicht Anfang Januar... neue Prognose der Handwerker: Ende März.
Da das natürlich für die RD-Con viel zu spät ist, muss improvisiert werden. Außerdem will ich endlich mal wieder zu Hause duschen und nicht immer am Arbeitsplatz.

Daher sind die nächsten zwei Wochenenden Bau-Wochenenden!
8.-10. Februar und 15.-17. Februar 2019.


Jede helfende Hand ist herzlich willkommen (und leider auch dringend benötigt). Jede Stunde zählt.
(Das ist jetzt die Chance für alle, die noch 10 Euro bei RD7 sparen wollen und noch nicht in der Hall of Fame sind!)
Wer möchte, kann natürlich hier übernachten.

Was getan werden muss:

Großes Bad:
- Reste der Fliesen entfernen. (Bloß wie? Die sind hartnäckig. Und da steht auch noch ein Klo im Weg, das weiter nach links soll.)
- Loch im Fußboden auffüllen. (Estrich-Beton. Hier waren die Fliesen härter als das Material darunter.)
- Boden ebnen wo die Duschwanne hin soll. (Vermutlich auch Estrich-Beton. Keine Ahnung von sowas.)
- Fußboden-Fliesen legen. (Kleber und Fliesen vorhanden. Kann das wer?)

Kleines Bad:
- Verkleidung für die bereits vorhandene Duschwanne improvisieren. (Planen? Müllsäcke? Panzertape?)
- Duscharmatur an die vorhandenen Wasseranschlüsse anbauen. (Armatur ist vorhanden.)
- Die neuen Rohre bestaunen. Sie haben es verdient.

Dachboden:
- Fliesen von der Diele auf den Dachboden schleppen
- Fliesen legen wo die Badezimmer entstehen (Kann ich immer noch nicht. Bringt's mir wer bei? Fliesen vorhanden.)
- 2 OSB-Platten ausmessen, kaufen, zusägen, anschrauben
- Rigips-Wände spachteln
- mehr Rigips-Wände anschrauben, auch spachteln
- Fliesen kaufen, an die Wände kleben
- Die Idee "Versteckter Schrank" ausbauen.
- 1 Toilette, 2 Urinale, 2 Waschbecken anbringen

Draußen:
- Unambientig aussehende Dinge vor dem Schuppen (Drainagerohre, Abflussrohre etc.) in die Scheune verschwinden lassen. Nicht bei Sturm!
- Holz hacken, das vor der Scheune rumliegt.
- Latten, die neben dem Haus liegen, durch die Kreissäge jagen. (das geht auch in der Diele, falls es regnet)
- Gesägte Latten auf die Feuerholzstapel im Vorraum der Diele stapeln
- Herumliegendes Astwerk auf Benjes-Hecken aufstapeln (Stolpergefahren im Dunkeln minimieren)
- Halb umgestürzten, toten Baum im Knick (Nordseite) fällen und kleinsägen
- Reetberg vor der Küche abtragen und zum neuen Knick (Westseite) bringen. Dabei unbedingt Plastikschnüre und Drähte raussortieren.
- Reetberg vor den Tavernen-Fenstern abtragen siehe oben.
- Geländerundgang: Ist noch irgendwo etwas OT oder gefährlich? (Totholz in Bäumen? Stolperfallen, die man beseitigen kann?)

Drumherum:
- Wer helfen will, aber keine Tätigkeit in dieser Liste findet, die er kann oder will, der kann sich auch anders nützlich machen: Irgendwer muss die Helfer verpflegen... Und wenn ich sowas mache, verhungern die immer. Essen, Getränke... natürlich auf meine Rechnung. Ich schaff es aber (sagt meine Erfahrung) nicht, mich dann auch noch darum zu kümmern.
- Du kannst nicht anpacken, hast aber Ahnung? Auch gut! Anleiten und koordinieren sind auch wichtige Tätigkeiten!

Was man mal machen könnte, was aber nicht dringend ist:
- Feststellen warum eine bestimmte Lampe im Wohnzimmer immer flackert. Das nervt.
- CD-Regal in meinem Zimmer mit stabileren Winkeln an der Wand befestigen, damit es sich nicht mehr neigt und mit CDs wirft wenn unten in der Taverne getanzt wird.
- Bücherregal in der Diele mit weiteren Regalböden ausstatten.
- Roten Stoff hinter die Glasscheiben der Bücherregale in der Diele nageln, damit's ambientiger aussieht.
- Klodeckel im Kleinen Bad wieder festschrauben (oder ersetzen, falls irreparabel).
- Abgelaufenes, aber noch genießbares Dithmarscher Bier in der Taverne killen. Muss mal weg.
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 8069
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein

Re: Arbeitseinsatz für's neue Hauptquartier

Beitragvon Riagan » Di Feb 05, 2019 10:53 pm

Was hast du an Werkzeug? Ich hätte nächstes WE frei.
Johannes Liechtenauer hat geschrieben: Vom Schilhaw.
Schiler bricht / Was Püffel schlegt oder sticht /
Wer Wechsel trauwet / Schiler ihn darauß beraubet /
Benutzeravatar
Riagan
Orga
Orga
 
Beiträge: 2758
Registriert: Mo Feb 07, 2011 6:55 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron