Larpkampf-Lehrgang - 08.03. - 10.03.2

Larpkampf-Lehrgang - 08.03. - 10.03.2

Beitragvon Riagan » Fr Okt 19, 2018 4:55 pm

Lehrgang für Larpkampf für Anfänger und Fortgeschrittene

Du möchtest ein guter oder gar ein herausragender Krieger, Ritter oder Held im Larp werden?
Dann lerne bei uns mit schönen und effizienten Techniken aus dem historischen Schwertkampf gut
und sicher zu kämpfen, für viel Spaß und Freude an Kämpfen auf den Larp-Schlachtfeldern.

In diesem Lehrgang werden Techniken für den Umgang mit dem Schwert, dem Schild, dem Dolch,
sowie diversen Stangenwaffen und Äxten vermittelt. Die Techniken hierzu entstammen größtenteils
dem historischen Fechten, wie es aus Fechtbüchern aus dem 13., 14., 15. und 16. Jahrhundert
überliefert ist. Die Techniken werden von uns auf das Regelwerk des LARPs angepasst.

Zeit und Ort des Lehrgangs:

Freitag 08.03.2019 – Sonntag 10.03.2019
Halle des Budozentrums des SV Eidelstedt
Redingskamp 24
22523 Hamburg
Kontakt: larp@sve-hamburg.de

Trainingsthemen:

    Grundlagen des historischen Fechtens
    Grundlagentechniken für gängige Larpwaffen
    Meisterhäue und verborgene Hiebe
    Sicheres und schnelles Fechten ohne Fuchteln
    Gezieltes Arbeiten aus dem Band und der Versatzung
    Kampf alleine gegen mehrere
    Kampf mehrere gegen einen
    Gruppenkampf-Taktiken, um Schildwälle oder größere Gruppen zu überwinden
    Taktik der Engpassverteidigung kleinerer Gruppen gegen große (z.B. Tor)
    Taktik der Einnahme eines Engpasses
    Koordinierung unterschiedlicher Waffengattungen (Schild, Speer, Schwert)
    Allgemeine Kampfstrategien

Teilnahmevoraussetzungen:

Maximale Teilnehmerzahl: 45 Personen

Die Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich. Es werden normale lockere Sportkleidung und
Hallenturnschuhe benötigt. Ein Tiefschutz für Männer wird empfohlen, ist aber keine Pflicht.
Es kann gerne auch in Gewandung trainiert werden, allerdings auf Grund der langen Trainingsdauer
und um das Beschädigen der Larp-Waffen an Plattenteilen oder Kettengeflechten auszuschließen,
nicht in Metallrüstungen. Auch zur Gewandung muss sporthallengeeignetes Schuhwerk getragen
werden.

Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob und welche eigenen Waffen mitgebracht werden, damit wir den
Bedarf an Leihwaffen kalkulieren können. Das Ausleihen von Schwertern, Stangenwaffen und
Schilden ist für einen Unkostenbeitrag von jeweils 5 Euro möglich.

Wichtig: Es sind nur sichere Larpwaffen zugelassen!

Falls Vorkenntnisse im Bereich Kampfsport oder Kampfkunst vorhanden sind, gebt dies bitte auch mit
Art und ungefährer Dauer. Das ermöglicht dem Trainer bei der Technikauswahl während des
Lehrgangs darauf einzugehen

Anreise und Übernachtung:

Die Anreise ist am Freitag dem 08.03. zwischen 19 Uhr bis 22 Uhr möglich, alternativ am Samstag
dem 09.03. ab 8 Uhr.
Eine Übernachtung ist in der Sporthalle möglich, bringt hierfür bitte Feldbetten oder Isomatten mit. In
der Sporthalle sind auch Duschen und sanitäre Einrichtungen vorhanden.

Verpflegung:

Dies ist eine Selbstversorger-Veranstaltung!
Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß vom zum Veranstaltungsort erreichbar. Am Samstagabend ist für
alle die möchten, ein gemeinsamer Restaurantbesuch geplant.

Ablauf des Lehrgangs:

Freitag:

Ca. 20– 21 Uhr Einführung
Themen: Geschichtliche Hintergründe der mittelalterlichen Kampfkünste, Benennung der Waffen und
Techniken, Umgang mit historischen Handschriften.

Dauer ca. 1,5 Stunden.

Die Startzeit des Vortrags variiert je nach Ankunftszeit der am Freitag
anreisenden Teilnehmer. Die Teilnahme an der Theorieeinheit ist keine Voraussetzung für den
Praxisteil an den folgenden Tagen.

Samstag:

10 Uhr bis 18 Uhr Training 1
Das Training beinhaltet eine 1-stündige Mittagspause und weitere kürzere Pausen von insgesamt ca. 1
Stunde.

Anschließend gemeinsamer Restaurantbesuch (freiwillig).

Sonntag:

10 Uhr bis 16 Uhr Training 2
Das Training beinhaltet eine 1-stündige Mittagspause und weitere kürzere Pausen von insgesamt ca.
30 min

Anmeldung:

Füllt bitte das Formular im Anhang aus und schickt es per Mail an larp@sve-hamburg.de. An diese
E-Mail-Adresse könnt ihr auch alle Fragen richten, die ihr zum Ablauf oder Veranstaltung habt.
Wichtig: Erst der Eingang der Zahlung wird von uns als Anmeldung gewertet!

Kosten der Veranstaltung:

Staffelpreise:
    Bis zum 30.09.2018: 35€ (ermäßigt für Vereinsmitglieder des Larp-Kampftrainings beim SVE: 10€)
    Bis zum 31.11.2018: 45€ (ermäßigt für Vereinsmitglieder des Larp-Kampftrainings beim SVE: 15€)
    Bis zum 28.02.2019: 55€ (ermäßigt für Vereinsmitglieder des Larp-Kampftrainings beim SVE: 20€)
    Ab dem 01.03.2019: 65€ (ermäßigt für Vereinsmitglieder des Larp-Kampftrainings beim SVE: 25€)
    Barzahlung bei Anreise: 80€ (ermäßigt für Vereinsmitglieder des Larp-Kampftrainings beim SVE: 40€)

Quelle:
http://sve-hamburg.de/news/detail/inter ... -anmelden/

Ausschreibung:
http://sve-hamburg.de/fileadmin/user_up ... 019_02.pdf

Anmeldeformular:
http://sve-hamburg.de/fileadmin/user_up ... g-2019.pdf
Eric Chiu, Präsident von Hytrust hat geschrieben:"Die schrecklichste Bedrohung ist der Systemadministrator. Der Systemadministrator hat einen gottähnlichen Zugriff auf die Systeme, die sie verwalten."

Ich bin Admin ... Muhehehehehe
Benutzeravatar
Riagan
Orga
Orga
 
Beiträge: 2678
Registriert: Mo Feb 07, 2011 6:55 pm

Re: Larpkampf-Lehrgang - 08.03. - 10.03.2

Beitragvon Iska » Mo Okt 22, 2018 8:49 pm

Das ist das WE direkt nach der geplanten Rote Drachen 7.
Sollte klappen.
Grish agh Lûr !!!
Nork-lat amash nargzab brusat, skûtog amash kulat'lab!
Benutzeravatar
Iska
Orga
Orga
 
Beiträge: 7967
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:04 pm
Wohnort: Neudorf-Bornstein


Zurück zu Treffen und Waffentraining

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron