Plünderbackzeug Rd7

Plünderbackzeug Rd7

Beitragvon Skess » Di Mär 05, 2019 2:43 pm

So, da ich regelrecht genötigt wurde, dass ich die Rezepte hier rein stellen muss, kommen diese Stück für Stück hier rein.
Bei manchen Dingen gibt es keine richtigen Rezepte, da versuch ich das möglichst zu beschreiben.
Benutzeravatar
Skess
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Mär 05, 2019 8:45 am

Re: Plünderbackzeug Rd7

Beitragvon Skess » Di Mär 05, 2019 2:46 pm

Gefüllte Keksschälchen:

Ein einfacher Mürbeteig aus Butter, Mehl und Zucker. Das war so gemischt, dass sich der Teig gut anfühlt hat.
Dieser sehr dünn ausgerollt, mit einem Becher Kreise ausgestochen und in die Kuhlen eines Mini Muffins Blech gelegt. Goldbraun backen, raus holt und abkühlen lassen.
Die Füllung war ein Vanillepudding mit karamellisierten Äpfel. Da kann ich nicht mehr zu sagen, da das wer anderes gemacht hat.
Benutzeravatar
Skess
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Mär 05, 2019 8:45 am

Re: Plünderbackzeug Rd7

Beitragvon Riagan » Do Mär 07, 2019 8:09 pm

Heyho,

danke, dass du dir die Mühe machst (=
Johannes Liechtenauer hat geschrieben: Vom Schilhaw.
Schiler bricht / Was Püffel schlegt oder sticht /
Wer Wechsel trauwet / Schiler ihn darauß beraubet /
Benutzeravatar
Riagan
Orga
Orga
 
Beiträge: 2766
Registriert: Mo Feb 07, 2011 6:55 pm

Re: Plünderbackzeug Rd7

Beitragvon Skess » So Mär 10, 2019 4:56 pm

Schokokuchen

Bei diesem Rezept ist das besonder, dass es ein fluffiger und saftiger Schokokuchen oder super leckere Brownies werden können. Für den Kuchen ganz einfach das Rezept nehmen, für die Brownies die halbe Backzeit und im Ofen auskühlen lassen.

Schokokuchen
250g Margarine
200g Zucker
4 Eier
Schaumig rühren

300g Mehl
Sieben und mit
1 TL Natron
½ Päckchen Backpulver
Vermischen und das Ganze mit dem Teig verrühren

1 Becher saure Sahne
Unterrühren

4 EL Backkakao
Hinzufügen und kräftig verrühren

Kasten- oder Gugelhupfform gut fetten und mit dem Teig befüllen

Bei 150° Umluft 50-60 Minuten Backen
Benutzeravatar
Skess
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Mär 05, 2019 8:45 am

Re: Plünderbackzeug Rd7

Beitragvon Skess » So Mär 10, 2019 4:58 pm

Bananenbrot

keine Ahnung, welches Rezept ich dafür genommen hatte. Es waren Bananen, Mehl, Zucker, Magerine, Eier, Vanillezucker und Zimt dabei, beim zweiten die Hälfte vom Mehl doch gemahlene Madeln ersetzt. Mehr kann ich hier leider nicht mehr dazu sagen.


Was gab es denn noch so?
Benutzeravatar
Skess
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Mär 05, 2019 8:45 am

Re: Plünderbackzeug Rd7

Beitragvon Skess » Di Mär 12, 2019 7:23 pm

Die Cookies

Als Grundrezept dient das Lied Chocolate Chip Cookies von Wise Guys, da ich es aber ein Stück weit abgeändert habe, schreib ich das auf meins um.

Zutaten:
280g Zucker
200g Margarine
2 Eier
400 - 500g Mehl
1 TL Natron
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Salz
200g Weise Schokolade
200g Vollmilch Schokolade

Zubereitung:
Zucker, Margarine und Eier gut schaumig rühren. Mehl, Vanillezucker, Natron und Salz dazugeben und verrühren. Mehl wird hierbei so viel benötigt, dass der Teig nicht mehr an den Fingern klebt, daher arbeite ich ab hier mit der Hand. Schokolade je nach Vorliebe feiner oder gröber hacken und in den Teig mischen.
Aus dem Teig werden Kugeln geformt, auf das Backblech gesetzt und platt gedrückt. Bei 180°C je nach Größe ca 5 bis 10 Minuten backen.
Benutzeravatar
Skess
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Mär 05, 2019 8:45 am


Zurück zu Rezepte-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron